Bayrischer Wurstsalat mit Bratkartoffeln zum Feierabend im Biergarten genießen!(© Pixabay / Letiha)

Der Bayer speist gerne deftig: Zu den traditionellen Rezept-Klassikern der bayrischen Küche zählt auch der Bayrische Wurstsalat. Schnell mal beim Fleischer um die Ecke eine Portion Bayrischen Wurstsalat kaufen, den Salat im Biergarten mit den Freunden zum Feierabend genießen oder von den Großeltern mit dem altbewährten Gericht verwöhnt werden – das sind alltägliche Situationen, die wir kennen. Wie Sie schnell, einfach und gemütlich zu Hause den Bayrischen Wurstsalat zubereiten, verraten wir Ihnen in unserem heutigen Artikel! Wir von eat-the-world wünschen Ihnen viel Freude beim Zubereiten und Schlemmen des Bayrischen Wurstsalats!

Besonders im Süden Deutschlands wird der Bayrische Wurstsalat inbrünstig geliebt und ist gern auf den Tellern gesehen. Der Bayrische Wurstsalat kombiniert gebräuchliche Zutaten, die man oft in traditionell deutschen Speisen antrifft: Lyoner, Gewürzgurken und Senf.

Würziges Geschmackserlebnis mit dem Bayrischen Wurstsalat

Zutaten für den Bayrischen Wurstsalat:

(Rezept für 2 Personen)

  • 400 g Fleischwurst (Lyoner)
  • 3 Gewürzgurken
  • 1 große Zwiebel
  • 4 EL Schnittlauch

Zutaten für das Dressing:

  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • 100 ml Essig (Weißweinessig)
  • 2 EL Senf, ideal: süßer Senf
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung des Dressings für den Bayrischen Wurstsalat:

  1. Wasser, Öl und Essig mit dem Senf verrühren.
  2. Das Dressing mit dem Salz und Zucker würzen und abschmecken.

Zubereitung des Bayrischen Wurstsalats:

  1. Die Haut der Fleischwurst entfernen und die Lyoner in dünne Scheiben schneiden (5 mm dick). Im Anschluss die Lyoner-Scheiben in schmale Streifen mit dem Messer teilen.
  2. Gewürzgurken fein würfeln, die Zwiebeln schälen und anschließend auch diese in kleine Würfel schneiden.
  3. Vermischen Sie die Zutaten für den Bayrischen Wurstsalat in einer Schüssel und gießen Sie im Anschluss das Dressing drüber.
  4. Den Bayrischen Wurstsalat für eine Stunde ziehen lassen.
  5. Vor dem Verzehr den Schnittlauch waschen und zerhacken und damit den Bayrischen Wurstsalat garnieren!

Essen Sie den Bayrischen Wurstsalat pur oder genießen Sie diesen mit Bier und Bratkartoffeln oder Brot – traditionell nach Bayrischer Gewohnheit!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Zubereiten des Bayrischen Wurstsalats und einen guten Appetit!

Verzichten Sie komplett auf Tierprodukte und möchten trotzdem das deftige und traditionsreiche Rezept Bayerns nicht missen? Ersetzen Sie die Lyoner mit Räuchertofu oder veganer Fleischwurst!

Wussten Sie schon:

Wurstsalate gibt es viele! Mischt man dem Bayrischen Wurstsalat Käse bei, so wird aus Bayrischem Wurstsalat der Schweizer Wurstsalat. Schwäbischen Wurstsalat bekommt man, wenn man Schwarzwurst dem Schweizer Wurstsalat hinzugibt: Beim Schweizer Wurstsalat kombiniert man zwei unterschiedliche Wurstsorten – das unterscheidet ihn von den üblichen Wurstsalaten.

Unser Tipp: Garnieren Sie den Bayrischen Wurstsalat mit feiner Kresse!(© Pixabay / SnaXXy)

Die nächste Grillparty steht an? Dann nichts wie los! Überraschen Sie Ihre Gäste mit einer Schüssel voll Bayrischen Wurstsalat. Als Vorspeise, Snack oder Hauptspeise zum Mittagessen oder Abendbrot – Bayrischer Wurstsalat schmeckt immer!

Genießen Sie den Sommer in vollen Zügen: Erfahren Sie, wie man Grillfleisch durch Marinieren noch knuspriger machen kann oder probieren Sie unsere interessanten Sommerrezepte für den Picknickkorb! Besonders im Sommer eignen sich Kurztrips in noch nicht erkundete Städte. Mit mehr als 70 Touren in mehr als 30 Städten lässt sich der deutsche Sommer kulinarisch und kulturell erleben! Gehen Sie auf eine Stadtführung in Mülheim a. d. R., Rostock, Würzburg oder auf eine Stadtführung in München! Außerdem bieten wir seit Neuestem genüssliche Feierabendtouren an, bei der wir Sie mit schmackhaften Kostproben und lustigen Anekdoten über Stadt und Leute verwöhnen. Mit oder ohne Kollegen: Genießen Sie den sinnlich-genussvollen Ausklang voller Kultur und leckerer Köstlichkeiten während Ihrer AfterWork-Tour in Rostock, Köln, Hannover oder Frankfurt – und das pünktlich zum Feierabend.

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar-Spielregeln: Wir freuen uns über Kommentare und Diskussionen. Kritik ist okay, aber unhöfliche und unanständige Kommentare werden gelöscht. Bitte keine URL in den Kommentaren setzen und bitte persönliche Namen oder Initialen benutzen und nicht den Firmennamen. Viel Spaß und danke, dass Sie sich an der Konversation beteiligen!

Diese HTML-Tags können Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Gutschein bestellen


Gefällt Ihnen unser Blog?
Jetzt zum Newsletter anmelden!

- Alle News zu den Touren von Eat the World
- Kulinarische Trends
- Attraktive Gewinnspiele & Rabattaktionen

Zur Newsletter-Anmeldung
Newsletter-Vorschau vom April 2018
Close