Erdbeerkuchen mit Vanillepudding(© pixabay / hans)

Wer diesen Klassiker unter den Kuchen kennt, der weiß, dass er bei einem Kaffeekränzchen im Sommer nicht wegzudenken ist! Er gehört auf den Geburtstagstisch eines Jeden, der in der Erdbeerzeit Geburtstag hat: Erdbeerkuchen mit Vanillepudding… mmmh findet wir von eat-the-world und möchten Ihnen deshalb heute das Erdbeerkuchen mit Vanillepudding-Rezept und natürlich alles über die Erdbeere verraten. Natürlich gibt es auch eine vegetarisch/vegane Variante!

Die wichtigste Zutat: Die Erdbeere

Drei Kilogramm Erdbeeren isst jeder Deutsche jährlich in Deutschland. Verwundern tut uns das nicht, denn dieses süße Früchtchen muss man einfach gern haben! Im Juni beginnt bei uns die Erdbeerzeit. Dann wird wieder fleißig genascht, gebacken, und (ein)gekocht. Es gibt viele verschiedene Arten von Erdbeeren. Die Gartenerdbeere ist in den Geschäften am häufigsten käuflich zu erwerben.
Die Erdbeere ist übrigens eine „Sammelnussfrucht“ und keine Beere, wie Viele wegen des Namens oft denken. Erdbeeren reifen nach der Ernte nicht mehr nach, sodass sie bald verzehrt werden müssen. Sie enthalten viel Vitamin C, außerdem Eisen und Kalium. Also loslegen, und jetzt einen Erdbeerkuchen mit Vanillepudding backen! 😉

Erdbeerkuchen mit Vanillepudding – die Zutaten:

Für den Bisquitboden:

  • 3 Eier/Eiersatzpulver o.Ä.
  • 125 g Zucker
  • 1 TL Zitronen-Aroma/abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Mehl
  • 30 g flüssige Butter/Margarine (vegan)

Für den Tortenbelag:

  • 1 Päckchen Vanillepudding/veganes Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Zucker
  • 500 ml Milch/ Sojamilch o.Ä.
  • 750 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen roter Tortenguss/veganer Tortenguss/Agar-Agar
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Zucker

Für den Zierrand:

  • 75 ml Schlagsahne/Sojasahne o.Ä.
  • 1/3 Päckchen Sahnesteif
  • 50 g Mandelplättchen

Erdbeerkuchen mit Vanillepudding – das Backen:

Für den Bisquitboden des Erdbeerkuchens mit Vanillepudding Eier(satzpulver), Zucker, Zitrone und Salz in einem warmen Wasserbad ca. 5 Minuten schlagen. Anschließend die Schüssel aus dem Wasserbad herausnehmen und weiterschlagen, bis sie auf Zimmertemperatur heruntergekühlt ist. Mehl sieben und unterheben. Ebenso die flüssige Butter/Margarine untermengen.
Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, nicht fetten. Die Bisquitmasse in die Backform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft/190 Grad Unter-/Oberhitze etwa 25 Minuten backen. Möglicherweise entstandene Wölbungen beim Kuchenboden nach dem Backen abschneiden, sodass der Boden eine gerade Fläche bildet. Den Rand der Springform wieder ansetzen.
Den Vanillepudding zubereiten und die noch heiße Masse auf den Boden geben. Die Erdbeeren in die gewünschte Form zuschneiden und auf den Pudding legen. (Veganen) Tortenguss/Agar-Agar zubereiten, etwas abkühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen. Nachdem der Guss fest geworden ist, den Springformrand vorsichtig lösen.
Für den Rand des Erdbeerkuchens mit Vanillepudding die (vegane) Schlagsahne mit etwas Zucker und Sahnesteif schlagen und betreichen. Die zuvor leicht angerösteten Mandelplättchen darauf verteilen. Fertig ist der Erdbeerkuchen mit Vanillepudding!

Das eat-the-world-Team wünscht Ihnen gutes Gelingen und lassen Sie es sich schmecken! 🙂

Haben Sie jetzt Lust auf Mehr bekommen? Dann schauen Sie doch einfach mal in unsere leckeren Rezepte!

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar-Spielregeln: Wir freuen uns über Kommentare und Diskussionen. Kritik ist okay, aber unhöfliche und unanständige Kommentare werden gelöscht. Bitte keine URL in den Kommentaren setzen und bitte persönliche Namen oder Initialen benutzen und nicht den Firmennamen. Viel Spaß und danke, dass Sie sich an der Konversation beteiligen!

Diese HTML-Tags können Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Gutschein bestellen


Gefällt Ihnen unser Blog?
Jetzt zum Newsletter anmelden!

- Alle News zu den Touren von Eat the World
- Kulinarische Trends
- Attraktive Gewinnspiele & Rabattaktionen

Zur Newsletter-Anmeldung
Newsletter-Vorschau vom April 2018
Close