Neben der Stadtführung durch Stuttgart-West bieten wir ab dem 28. November 2015 eine zweite Tour durch die baden-württembergische Hauptstadt an: den Rundgang durch Stuttgart-Süd. In einem Video haben wir von eat-the-world für Sie die Eindrücke der Probetour-Teilnehmer festgehalten, damit Sie sich schon im Vorfeld ein Bild von den kulinarischen Highlights der Tour durch Stuttgarts Süden machen können.

Der Bezirk Stuttgart-Süd

Die Stadtbezirke Stuttgarts wurden 1956 festgelegt. Nach einer Neuaufteilung der Bezirke im Jahr 2001 umfasst Stuttgart-Süd, in dem etwa 43.000 Einwohner leben, heute die sieben Stadtteile Bopser, Weinsteige, Lehen, Karlshöhe, Heslach, Südheim und Kaltental.

Heusteigviertel Stuttgart Tourguide

Unsere Tour führt Sie zunächst in den Stadtteil Karlshöhe. Der Name des Stadtteils geht auf den gleichnamigen Bergrücken zwischen Stuttgart-Süd und Stuttgart-West zurück. Dieser ist mit Weinbergen, Gärten und schön gestalteten Grünanlagen bestückt und bietet eine traumhafte Aussicht auf die Innenstadt. Der frühere Name Reinsburghügel wurde 1864 geändert, als der Verschönerungsverein in Andenken an König Karl I. auf dem Hügel eine Linde pflanzte, die Karlslinde getauft wurde.

Stuttgarter Standseilbahn und Zahnradbahn

Ein besonderes Highlight in Stuttgart-Süd ist die Stuttgarter Zahnradbahn „Zacke“. Den Ausgangspunkt für die Bahn bildet der Marienplatz, welcher zwischen den Stadtteilen Karlshöhe und Lehen liegt. Als eine der letzten Zahnradbahnen in Deutschland legt die 1884 eingeweihte „Zacke“ eine Strecke von 2,2 km zurück und überwindet dabei über 200 Höhenmeter. Gebaut wurde die „Zacke“, welche anfangs mit Dampfloks und heute elektrisch betrieben wird, von der Filderbahngesellschaft. Nachdem die Zahnradbahn nach dem Ersten Weltkrieg von der Stadt Stuttgart aufgekauft wurde, ging sie 1934 in den Besitz der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) über und wird noch heute rege genutzt. Die kleine Schwester der „Zacke“ ist die Stuttgarter Standseilbahn, welche 1929 eröffnet wurde und bis in die Gegenwart mit den zwei Originalwagen von damals betrieben wird. Die vierminütige Fahrt führt über 90 Meter vom Südheimer Platz in Heslach zum Waldfriedhof.

Jugendstilbauten in Lehen

Die Architektur im Stadtteil Lehen zeichnet sich durch einen ausgeprägten Historismus und Jugendstilbauten aus.  Um 1900 wurden hier die ersten Straßen angelegt und prächtige Gebäude errichtet. Besonders schöne Wohnhäuser sind in der Liststraße, im Strohberg und in der Filderstraße anzutreffen. Eine bedeutende Kirche des Stadtteils ist die Markuskirche im Heusteigviertel. Die Kirche wurde 1906-1908 vom württembergischen Kirchenarchitekten Heinrich Dolmetsch erbaut und nach dem Evangelisten Markus benannt. Historisch bedeutsam ist die Markuskirche durch das Stuttgarter Schulbekenntnis von 1945, in welchem die Deutsche Evangelische Kirche 1945 erstmalig eine Mitschuld an den Verbrechen des Nationalsozialismus eingestand. Obwohl das vom Jugendstil beeinflusste Kirchengebäude nahezu keine Schäden vom Zweiten Weltkrieg davontrug, wurde es in den Jahren 1976-1978 umfangreich restauriert.

Heusteigviertel – der Stadtteil für Kreative

Seit der Neugliederung der Stadtteile gehört das Heusteigviertel zu Stuttgart-Mitte; das historische Heusteigviertel ist jedoch dem heutigen Stadtteil Lehen in Stuttgart-Süd zugehörig und ist deshalb bei der neuen eat-the-world Tour Stuttgart-Süd mit dabei. Es ist ein kreativer Stadtteil mit vielerlei Cafés, kleinen Läden und Restaurants. Das kulturelle Highlight des von Gründerzeit- und Jugendstilbauten geprägten Viertels ist das jährlich stattfindende Straßenfest rund um die Mozartstraße, welches seit über 30 Jahren am letzten Juni-Wochenende zu Spaß für Groß und Klein einlädt. Auf mehreren Bühnen gibt es Darbietungen aus Kunst und Theater; außerdem präsentieren sich Handwerksbetriebe und Gastronomie mit Informations- und Verkaufsständen sowie internationalen Köstlichkeiten.

Kulinarische Erlebnistour durch Stuttgart-Süd

Sehen Sie selbst, was das Heusteigviertel zu bieten hat und erkunden Sie den Süden auf der kulinarischen Stadtführung durch Stuttgart. In der Tour erwartet Sie ein Rundgang durch die schönsten Straßen in Stuttgart-Süd, aufschlussreiche Informationen zur Geschichte des Bezirks und Sie 7 Kostproben – von herzhaft bis süß. Wenn Sie Wert auf Ihre Gesundheit legen und trotzdem gern und ausgiebig schlemmen, dann ist diese Tour genau das richtige für Sie!

Heusteigviertel Stuttgart Kostproben

Die Stadtführungen finden jeweils donnerstags und samstags statt und haben eine Dauer von drei Stunden. Wir freuen uns auf Sie!


Weitere Infos:

Möchten Sie auch den Stuttgarter Osten kennenlernen? Dann schauen Sie auf unserer neuen Stuttgart Ost-Tour vorbei!

Auch interessant: eat-the-world bietet für alle unsere Stuttgart-Touren Nebenjobs in Stuttgart und anderen Städten an.

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar-Spielregeln: Wir freuen uns über Kommentare und Diskussionen. Kritik ist okay, aber unhöfliche und unanständige Kommentare werden gelöscht. Bitte keine URL in den Kommentaren setzen und bitte persönliche Namen oder Initialen benutzen und nicht den Firmennamen. Viel Spaß und danke, dass Sie sich an der Konversation beteiligen!

Diese HTML-Tags können Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Gutschein bestellen


Gefällt Ihnen unser Blog?
Jetzt zum Newsletter anmelden!

- Alle News zu den Touren von Eat the World
- Kulinarische Trends
- Attraktive Gewinnspiele & Rabattaktionen

Zur Newsletter-Anmeldung
Newsletter-Vorschau vom April 2018
Close