Abbrechen

Ingwertee Wirkung – Wie gesund ist er?

Ingwertee Wirkung
Wussten Sie, dass Ingwertee eine unglaubliche Wirkung auf unseren Körper hat? Ähnlich wie andere Kräuter und Gewürze hilft Ingwer gut bei Erkältung, Übelkeit und lindert Schmerzen. Der Vorteil: Ingwertee Wirkung ist wissenschaftlich belegt. Die Zusammensetzung der organischen Verbindungen in Ingwer ist ähnlich wie zu Acetylsalicylsäure (ASS z. B. Aspirin), jedoch wesentlich gesünder, da es sich um ein natürliches Produkt handelt.

Ingwertee Wirkung: Alle Vorteile auf einen Blick

Ingwertee wirkt schleimlösend, entzündungshemmend und wärmend. Daher ist Ingwertee der optimale Begleiter sobald sich eine Erkältung ankündigt oder schon eingetreten ist. Trinken Sie ein bis zwei Liter des leckeren Getränks für die optimale Ingwertee Wirkung. Idealerweise nutzen Sie dafür frischen Ingwer, aber auch Beuteltee zeigt Wirkung, wenn auch deutlich geringere.
Jedoch nicht nur bei Erkältung zeigt die Wurzel wahre Größe. Auch gegen Bauchschmerzen und Verdauungsbeschwerden hilft ein Glas Ingwertee. Die Gingerole und ätherischen Öle regen die Speichelproduktion an, welche die Verdauung verbessert und schmerzhafte Blähungen verhindern. Ein weiterer Vorteil von Ingwer: Er soll die Fettverbrennung anregen. Durch die angenehme Schärfe wird, wie erwähnt, die Verdauung angerregt, was gut für die Fettverbrennung sein soll. Dies gilt aber für alle scharfen Gewürze, also ebenso für Chili. Durch die erhöhte Schärfe trinken Sie mehr, was generell gut für den Stoffwechsel ist und wiederum auch bei Erkältung hilft. Sie sehen, die Wirkung von Ingwertee ist vielseitig aber auf jeden Fall sehr gesund.

Rezepte für die optimale Ingwertee Wirkung

Damit Sie die Vorteile der Ingwertee Wirkung voll auskosten können und so einer sich einschleichenden Erkältung vorbeugen können, haben wir zwei super leckere und noch viel gesündere Ingwertee Rezepte für Sie zusammengestellt. Probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst von den Superkräften von Ingwertee!

Ingwertee Rezept 1: mit Honig und Zitrone

 
Zutaten für 1 Liter frischen Ingwertee

  • 70 g frischen Ingwer
  • 1 Zitrone
  • 2-3 EL flüssigen Honig
  • 1 Liter kochendes Wasser
  1. Schneiden Sie den frischen Ingwer in feine Scheiben und geben Sie ihn in die Teekanne.
  2. Pressen Sie die Zitrone aus und geben den Saft über die Ingwerscheiben.
  3. Geben Sie das kochende Wasser über die Ingwer-Zitronenmischung und lassen Sie diese 5 Minuten ziehen. Anschließend den Honig (je nach Geschmack) unterrühren.

Je länger der Tee zieht, desto schärfer wird er.

Ingwertee Rezept

Ingwertee Rezept 2: mit Süßholzwurzel und schwarzem Pfeffer

 
Zutaten für 1 Liter frischen Ingwertee

  • 70 g frischen Ingwer
  • 3 schwarze Pfefferkörner
  • eine Handvoll Basilikum-Blätter
  • 5 g Süßholzwurzel
  • 1 Liter kochendes Wasser
  1. Für die Zubereitung des Ingwertee Rezepts den Ingwer schälen und kleinschneiden oder –reiben.
  2. Mit drei zerkleinerten Pfefferkörnern (schwarz), einer Handvoll Basilikum-Blätter und 5 g Süßholzwurzel vermischen und mit heißem Wasser aufgießen.
  3. Den Tee 10 min ziehen lassen.

Auch dieses Ingwertee Rezept lässt sich im Anschluss mit etwas Honig und/oder frischer Zitrone zu einem leckeren Heißgetränk verfeinern.


Unser Tipp: Wenn Sie den Ingwer reiben und ihn in einen Teebeutel füllen, wird der Geschmack des Ingwertees noch intensiver. Diesen dann nach den 5 Minuten Ziehzeit entfernen, sonst wird der Tee zu scharf.
Benötigen Sie weitere Hausmittel gegen Erkältungssympthome wie Halschmerzen? Dann klicken Sie einfach Hausmittel gegen Halsschmerzen.
 


Debug: single-post.php