Leckeres im Süden Düsseldorfs:

Mit Benrath startet eat-the-world im Juli die dritte Kulinariktour in der Rheinmetropole 

Düsseldorf/Berlin, den 13. Juni 2017 (w&p) – Kostproben im Süden von Düsseldorf: Mit Benrath hat der Tourenanbieter eat-the-world bereits den dritten kulinarischen Rundgang in der Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen im Programm. Das Viertel an Rhein und Itter verfügt unter anderem über eines der schönsten Gartenschlösser des 18. Jahrhunderts. Darüber hinaus zeichnet sich das Quartier durch eine Vielzahl von historischen und gepflegten Wohnhäusern aus. Nicht zuletzt hat sich rund um den Benrather Marktplatz eine ansehnliche Auswahl an Cafés, Restaurants und kulinarischen Läden etabliert. Premiere für die neue Tour ist der 8. Juli 2017 – stattfinden soll sie jeweils immer mittwochs und samstags.

Der Rundgang startet mit dem Besuch eines Restaurants, das die Gäste mit einem kleinen Pasta-Gericht und Gemüsepesto empfängt. Danach besuchen die Tourteilnehmer einen vielfältigen Naturkostladen, der die Besucher mit einer Kostprobe aus ausgesuchten Spezialitäten von prämierten ökologischen Käsereien erfreut. Dazu wird ein fruchtiger Konfitüre-Dip mit einem Brot aus einer ebenfalls ökologisch regionalen Bäckerei gereicht. Im Anschluss führt die Tour weiter in ein Fairtrade-Café. Hier erwarten eine Kostprobe von Schokolade aus nachhaltigem Handel sowie rohe, reine Natur-Kakaobohnen die Gäste.

Deutlich herzhafter wird es beim Stopp an einem beliebten Currywurst-Stand, der eine seiner Spezialitäten aus regionalem Fleisch einer lokalen Metzgerei auftischen wird. Italienisch geht es anschließend in Benraths kleinster Pizzeria zu, die den Gästen selbstverständlich eine Kostprobe des mediterranen Kultgerichts serviert. Im Anschluss wird es wieder süß beim Besuch eines liebevoll geführten Schokoladenfachgeschäfts, wo Besucher heiße Schokolade mit drei Geschmacksrichtungen in der Espresso-Tasse probieren werden. Zu guter Letzt führt die Tour zu einem bunten Eiscafé. Dort rundet ein erfrischender Frozen Yoghurt mit Zutaten eines regionalen Bauernhofs und hausgemachten, fruchtigen Toppings den kulinarischen Spaziergang durch das Viertel ab.

Wie bei allen Touren von eat-the-world umfasst auch dieser Rundgang den Besuch von ausschließlich inhabergeführten Läden und Cafés. Ihre Speisen bereiten die jeweiligen Teams stets selbst zu. Neben den vielen Kostproben runden zahlreiche Infos rund um das Düsseldorfer Viertel das Erlebnis ab – so erfahren Tourteilnehmer beispielsweise, warum die ehemalige Posthalterei insbesondere gerne von Jugendlichen besucht wird und erfahren alles Wissenswerte über den sogenannten Weser-Renaissance-Stil, in dem das Benrather Rathaus seinerzeit errichtet wurde.


Kulinarisch-kulturelle Tour Düssedorf-Benrath
Buchung: bis 1 Stunde vor Tour-Beginn telefonisch  unter +49(0)30 - 206 22 999 - 0 oder online unter www.eat-the-world.com/duesseldorf.html

Wann: mittwochs um 14.00 Uhr und samstags um 11.00 Uhr, Dauer ca. drei Stunden
Preis: 33,- Euro pro Ticket, 16,50 Euro für Kinder bis 12 Jahre


Hintergrund eat-the-world:
Spezialitäten der jeweiligen Region und die Lebensart der Einheimischen vorzustellen – dies war die Idee von eat-the-world-Gründerin Elke Freimuth, nachdem sie von zahlreichen Auslandsaufenthalten zurückkam. Als großer Fan der kulinarischen Highlights Europas machte sie ihre Leidenschaft zum zentralen Punkt des Unternehmens und überzeugte bereits 2009 den Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR). Dieser ehrte sie nach einer Präsentation mit dem Siegertitel beim angesehenen Innovations-Wettbewerb „Sprungbrett“. Zu den Stationen der Führungen zählen Kult-Lokale ebenso wie Imbiss-Stände, Traditionsmetzgereien oder Back-Manufakturen. Oft kopiert aber niemals erreicht, ist eat-the-world heute Marktführer auf dem Gebiet kulinarischer Probiertouren und baut sein Angebot laufend aus. Neben zahlreichen deutschen Großstädten ist mittelfristig auch die Aufnahme von Metropolen im europäischen Ausland geplant. Insgesamt betreuen inzwischen 350 Tour-Guides 77 Touren in 35 Städten. Seit 2010 agiert die eat-the-world-GmbH auch als Franchise-Geber.

Presse-Bereich: www.eat-the-world.com/presse.html
Web: www.eat-the-world.com
Facebook: www.facebook.com/eat.the.world.FoodTours
Blog: www.eat-the-world.com/blog/

Ansprechpartner für Medienvertreter:
 

Phanny Ngo, eat-the-world, Tel: +49(0)30 - 206 22 999 19, E-Mail: ngo@eat-the-world.com

Herausgeber:
eat-the-world GmbH, Am Sudhaus 2, D-12053 Berlin, Tel: +49(0)30 - 206 22 999 0,
Web: www.eat-the-world.com, Facebook: https://www.facebook.com/eat.the.world.FoodTours
 

Menü
zur klassischen Website
Touren
Schnellsuche