Spannend und lecker: Die kulinarische Tour "Eat the World" hat es in sich. Sie bietet Wissenswertes über die Stadt und einen Gaumenschmaus nach dem anderen. (WAZ Duisburg, 08.08.2016)

Das ist eine schöne Idee: Kleinigkeiten in Feinkostläden und Restaurants zu kosten bei einem Rundgang durch ein Stadtviertel... Eat the World trifft einen Nerv. (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.10.2015)

Eine Stadtführung mit kurzen kulinarischen Verköstigungen in Lokalen oder Bars auf dem Weg ist das Erfolgskonzept von "Eat the World". Die bei Hamburgern und Touristen gleichermaßen beliebten Touren führen ungefähr drei Stunden lang durch verschiedene Viertel und dort zu außergewöhnlichen Gaumenkitzeln und kleinen Leckereien. (Hamburger Abendblatt, 08.10.2016)

Das Versprechen, gute Küche abseits des Mainstreams zu zeigen, in charmanten, originellen Läden, es wurde eingelöst. (WAZ Bochum, 05.09.2016)

Aus unserem Blog

FalafelnWeinEssen & Gesundheit

Leipziger Lerchen auf unserer kulinarischen Reise durch Deutschland

Kulinarische Reise: Leipziger Lerchen

Wir von Eat the World bieten kulinarisch-kulturelle Stadtführungen an, bei denen wir die Kultur und Kulinarik von versteckten authentischen Orten einer Stadt erkunden. Dabei verwöhnen wir unsere Teilnehmer bei jeder Tour mit geschmackvollen Kostproben ausgewählter Cafés und Restaurants, die alle inhabergeführt sind und hinter denen eine besondere Entstehungsgeschichte steckt.

Auf der Suche nach deutschen Spezialitäten, entdeckten wir die leckeren Mürbeteigtörtchen mit der Konfitüre- und Marzipanfüllung: die Leipziger Lerchen.

Zu den Stadtführungen in Leipzig

Entdecken Sie die kulinarischen und kulturellen Highlights von Leipzig bei einer außergewöhnlichen Stadtführung durch Leipzig Plagwitz oder Leipzig Südvorstadt!

Das Rezept für Leipziger Lerchen

Leipziger Lerchen – die Zutaten für das Rezept

Leiziger Lerchen Gebäck
Leipziger Lerchen Rezept

Für den Mürbeteig
   • 250 g Mehl
   • 150 g weiche Butter
   • 75 g Zucker   
   • 1 Prise Salz
   • 1 TL Weinbrand
   • 12 eingefettete Tortenförmchen

Für die Füllung
   • 200 g Aprikosenkonfitüre
   • 125 g weiche Butter
   • 150 g Puderzucker
   • 1 Eigelb
   • 4 Eiweiß
   • 175 g geriebene Mandeln
   • 75 g Mehl
   • 1 EL Stärkemehl
   • etwas Bittermandelöl

Leipziger Lerchen – die Zubereitung für das Rezept (12 Stück)

1. Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten und ihn dann mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Den Teig etwa 5 Millimeter dick mit einem Nudelholz ausrollen, rund ausstechen und in die eingefetteten Tortenförmchen drücken. Mit dem restlichen Teig 24 kleine, 1 cm breite Streifen für das Dekor schneiden und beiseite legen.

3. Für die Füllung nun die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen, die anderen Zutaten bis auf das Eiweiß hinzugeben und vermischen. Das Eiweiß steif schlagen und anschließend unter die Füllung heben.

4. In die Formen etwas Konfitüre geben, und anschließend die Mandelmasse einfüllen und die Teigstreifen überkreuzt auf die Gebäckstücke legen.

5. Im vorgeheizten Backofen werden die Leipziger Lerchen bei 170° etwa 30 Minuten gebacken bis sie goldgelb sind. Die Formen stürzen und die Lerchen sofort wieder umdrehen.

Zubereitungszeit: circa 45 Minuten (+ Ruhezeit von circa 1 Stunde), Schwierigkeitsgrad: mittel

Leipziger Lerchen Singvögel

Hintergrundinfos zum Leipziger Gebäck

Wie jeder Leipziger weiß, geht das typische Gebäck Leipziger Lerchen auf eine Delikatesse im 18. Jh. zurück: gefüllte Feldlerchen. Aus 1720 ist bekannt, dass allein im Oktober über 400.000 Singvögel gefangen und verspeist wurden. Als die Jagd auf Lerchen überhandnahm und immer mehr Vogelfreunde darüber empört waren, wurde der Lerchenfang 1876 vom sächsischen König Albert I. verboten. Bäcker reagierten auf die enttäuschten Gaumen und ersetzten diese Spezialität der Leipziger durch eine süße Leckerei aus Mürbeteig und Konfitüre, die sie Lerche (und später Leipziger Lerchen) nannten. Sie ahmten auch die Form der Feldlerchen nach, indem die überkreuzten Teigstreifen die Schnüre symbolisieren, mit denen die Vögel zusammen gebunden waren.

Unser eBook: Deutsche Küche inkl. Leipziger Lerchen

eBook: Deutsche Küche

Entdecken Sie mit uns neben den Leipziger Lerchen die Spezialitäten der deutschen Bundesländer! In unserem kostenlosen eBook „Deutsche Küche“ finden Sie verschiedene Originalrezepte, aber auch Insiderinformationen zu den regionalen Bewohnern, Traditionen und Essgewohnheiten der jeweiligen Bundesländer. Laden Sie sich das eBook gratis herunter und gehen Sie mit uns von eat-the-world auf eine kulinarische Reise durch die deutschen Bundesländer.

Ihre Vorteile

   • deutsche Originalrezepte
   • einzelne Spezialitäten von unseren Bundesländer
   • spannende und lustige Geschichten
   • Insiderwissen
   • Download ist kostenlos

gratis downloaden

Hier finden Sie Originalrezepte von dem Schmöllner Mutzbraten oder der Welfenspeise aus Hannover, aber auch das Lieblingsgericht der Norddeutschen: Grünkohl mit Pinkel! Werfen Sie einen Blick in das eBook und lassen Sie sich überraschen!

Menü
zur klassischen Website
Touren
Schnellsuche