Stadtrundgang Schwabing3

Letzte Woche hatten wir unsere Generalprobe der neuen Schwabing-Tour in München. Fast das gesamte Münchner Team kam zusammen, um die Tour kennen zu lernen und an letzten Details zu feilen. Die erste Tour wird diesen Sonntag stattfinden und von da an dann immer sonntags und donnerstags um 11 Uhr. Heute geben wir einen kleinen Einblick in unsere neue kulinarische Tour in Schwabing von der Generalprobe letzte Woche.

Die Schwabing-Tour beginnt am Königsplatz bei der Glypthothek, eines der prächtigen Gebäude auf diesem geschichtsträchtigen Platz. Nach einer kleinen Einführung ging es dann auch schon in die Glyptothek (Vielen Dank für die Kooperation!) und im Innenhof versteckt sich unsere erste kulinarische Station. Gute Nachricht für alle, die total hungrig zur Tour kommen: Hier wird der erste Hunger gestillt. Die Engerdiner Nussschnitte hat’s in sich, selbstgemacht natürlich, mächtig und lecker.

Stadtrundgang Schwabing1

Wieder draußen führt uns Angela, unsere Koordinatorin aus München, durch von Museen gesäumte Straßen. Maxvorstadt wird ja auch das „Gehirn von München“ genannt und hier sieht man schon ein bißchen, warum das so ist. Wir schlemmen uns weiter durch Maxvorstadt und kulinarisch überrascht dieser Stadtteil mit originellen Konzepten. Es geht zu einem Künstlercafé in einem Hinterhof, ein Fachgeschäft für Schokoladen, ein Restaurant mit Barbetrieb und zu einem außergewöhnlichen Imbiss, wo das untere Foto aufgenommen wurde.

Imbiss Schwabing

So langsam nähern wir uns Schwabing und damit dem legendären Stadtteil, der oft in einem Atemzug mit München genannt wird. Früher lebten hier Künstler, dann kam die Schickeria und die Mieten stiegen. Wie lebt es sich heute dort? Wir entdecken schicke Jugendstil-Fassaden, ein alteingesessenes vegetarisches Restaurant, den ehemaligen Drehort von der bayrischen Kultserie der 80er Jahre Monaco Franze (seine Film-Wohnung) und eine französische Konditorei. Erinnern Sie sich noch an Monaco Franze? Hier ein kleiner Ausschnitt, in dem er vom „bayrischen Mann im Wandel der Zeiten“ redet. Er sagt z.B.: „jetzt passens mal auf Fräulein, jetzt sag ich ihnen ganz ehrlich um was es geht. Ich brauche – also ich benötige eine literarische Rechtfertigung respektive historische Untermauerung meines durch und durch unsoliden Lebenswandels„:

Die Schwabing-Tour startet übrigens diesen Sonntag zum ersten Mal offiziell – toi toi toi ans Münchner Team! Für uns ging es danach wieder raus aus dem Hotel in München und zurück ins Berliner Büro. Wir haben uns sehr gefreut, das gesamte Münchner Team* zu treffen und natürlich über die leckere und spannende Schwabing-Tour!

*Zur Stärkung unseres Münchner Teams suchen wir im Rahmen eines München-Nebenjobs weitere Mitarbeiter

1 Kommentar zu “Unsere neue Tour in Schwabing und Maxvorstadt”

  1. Max Mux sagt:

    Eine wirklich tolle Idee, die wir gleich einmal in unserem Portal MaxvorstadtMuenchen[de] aufgegriffen haben. Ich hoffe alle werden mit dieser Tour ihre Freude haben.

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar-Spielregeln: Wir freuen uns über Kommentare und Diskussionen. Kritik ist okay, aber unhöfliche und unanständige Kommentare werden gelöscht. Bitte keine URL in den Kommentaren setzen und bitte persönliche Namen oder Initialen benutzen und nicht den Firmennamen. Viel Spaß und danke, dass Sie sich an der Konversation beteiligen!

Diese HTML-Tags können Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Gutschein bestellen


Gefällt Ihnen unser Blog?
Jetzt zum Newsletter anmelden!

- Alle News zu den Touren von Eat the World
- Kulinarische Trends
- Attraktive Gewinnspiele & Rabattaktionen

Zur Newsletter-Anmeldung
Newsletter-Vorschau vom April 2018
Close