Essbare Wildpflanzen – der kostenlose Gemüsegarten

essbare Wildpflanzen(Foto: Anke Kreuzer)

Auf dem Rasen sitzen und Blätter naschen- Wer hat es nicht gemacht als Kind?
Was viele Erwachsene mit Schaudern erfüllt, ist tatsächlich eine ideale Ernährung, die Jahrtausende zurückreicht. Bis in die Moderne hinein waren freiwachsende Pflanzen fester Bestandteil einer jeden Mahlzeit. Statt kultiviertem Gemüse aßen die Menschen essbare Wildpflanzen, die einen weitaus höheren Gehalt an Mineralien und Vitaminen haben. Zudem gibt es in Deutschland überall essbare Wildpflanzen – der Kostenfaktor ist gleich Null. Sie sind leicht zuzubereiten und können auch roh verzehrt werden. Wieso also haben wir aufgehört auf unser Gefühl zu vertrauen und das zu verzehren, was genau vor unserer Nase wächst?  Heute verrät Ihnen eat-the-world drei Gewächse, die problemlos verspeist werden können.
(mehr …)