Rhabarberkuchen-Rezept

(© pixabay/Hannah Queen)

Endlich wird es wieder milder, denn der Frühling steht vor der Tür. Und was gibt es besseres als den Frühling mit einem leckeren Rhabarberkuchen-Rezept zu begrüßen. Rhabarber hat eine relativ kurze Erntesaison; nur von April bis Juni wird frischer Rhabarber geerntet.Wer es gerne etwas säuerlich, aber doch auch süß mag, der ist mit einem  fruchtigen Rhabarberkuchen-Rezept wirklich bestens bedient. Also schnell ans Kuchenbacken machen und das Rhabarberkuchen-Rezept von eat-the-world ausprobieren. Lassen Sie es sich schmecken!

Zutaten für das Rhabarberkuchen-Rezept:

  • 750 g Rhabarber
  • 3 EL Rohrzucker
  • 150 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 1 Päcken Vanillezucker
  • 150 g kalte Butter
  • 1 EL Semmelbrösel + Butter für die Form

Die Zutaten des Rhabarberkuchen-Rezepts entsprechen einer normalen Kuchenform.


Zubereitung des
Rhabarberkuchen-Rezepts:

  1. Zunächst muss der Rhabarber gewaschen und geputzt werden, anschließend zieht man die Schale ab. Die Stangen müssen nun in ca. 2 cm große Stückchen geschnitten werden. Danach werden die Stücke mit dem Rohrzucker bestreut. Der Rhabarber wird dann erst mal für 15 Min. zugedeckt zur Seite gestellt.
  2. Den Backofen schon mal auf 180° C vorheizen. Die Kuchenform mit ein wenig Butter einfetten und mit den Semmelbröseln bestreuen. Dann die Rhabarberstückchen dazugeben, mit 1 EL Zucker bestreuen und das Ganze ca. 10 Min. im Ofen garen lassen.
  3. Für die Streusel werden nun Mehl, Mandeln, Ingwerpulver, Vanillezucker und der restliche  Zucker vermischt. Die Butter in kleine Stückchen schneiden und zu dem Gemisch geben. Kräftig mit den Händen durchkneten, bis Streusel entstehen.
  4. Die Kuchenform aus dem Ofen nehmen und die Streusel über den Rhabarber verteilen. Anschließend wird der Rhabarberkuchen nochmals 20 Min. goldbraun gebacken.

Fertig ist ein erfrischender Frühlingskuchen mit Rhabarber!

Wir wünschen viel Spaß bei der Zubereitung unseres Rhabarberkuchen-Rezepts und einen guten Appetit!

Nach Belieben kann man neben Rhabarber zum Beispiel auch Erdbeeren verwenden. Oder vielleicht soll es doch lieber gleich ein Erdbeerkuchen mit Vanillepudding sein? Probieren Sie es einfach aus! Dazu vielleicht ein leckerer Fruchtdrink mit Kokoswasser! Hier geht’s zum Rezept !

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar-Spielregeln: Wir freuen uns über Kommentare und Diskussionen. Kritik ist okay, aber unhöfliche und unanständige Kommentare werden gelöscht. Bitte keine URL in den Kommentaren setzen und bitte persönliche Namen oder Initialen benutzen und nicht den Firmennamen. Viel Spaß und danke, dass Sie sich an der Konversation beteiligen!

Diese HTML-Tags können Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Gutschein bestellen


Gefällt Ihnen unser Blog?
Jetzt zum Newsletter anmelden!

- Alle News zu den Touren von Eat the World
- Kulinarische Trends
- Attraktive Gewinnspiele & Rabattaktionen

Zur Newsletter-Anmeldung
Newsletter-Vorschau vom April 2018
Close