Nebenjob in Bremen, Hannover und Frankfurt am Main

Tourismus Nebenjobs Minijob

(Foto: eat-the-world)

Auf der Suche nach einem Nebenjob in Bremen, Hannover oder Frankfurt am Main und bereit, unabhängig und flexibel im touristischen Bereich zu arbeiten? Dann bewerbt Euch bei eat-the-world für einen Nebenjob in Bremen, Hannover oder Frankfurt am Main als Koordinator für kulinarisch-kulturelle Stadtführungen.
Bereits seit 2008 bieten wir kulinarische Stadtführungen an. Zunächst nur in Berlin, haben wir unser Geschäftsmodell mittlerweile auf sieben deutsche Städte ausgeweitet. Um den Feinschmeckern in Deutschland die kulinarisch-kulturellen Besonderheiten zu zeigen, werden wir unser Angebot auch im Jahr 2013 erweitern. Deshalb bieten wir Nebenjobs z.B. in Bremen, Hannover und Frankfurt am Main an und sind auf der Suche nach geeigneten Koordinatoren. Diese Städte haben viel Interessantes zu bieten und eignen sich besonders für das Konzept der kulinarisch-kulturellen Stadtführungen von eat-the-world.
Um einen Eindruck zu geben, wie der Job aussieht, haben wir unsere Koordinatoren aus München und Köln, um ein Statement gebeten. „Es ist immer wieder faszinierend, hinter die Kulissen einer Großstadt zu blicken, Stadtteilführungen zu konzipieren, kulinarische Partner für das tolle Konzept zu gewinnen und genügend Spielraum auch für eigene Ideen zu haben. In enger Zusammenarbeit kann ich dabei auf die Kompetenz und Erfahrungswerte von eat-the-world vertrauen. Die Arbeit ist abwechslungsreich und macht sehr viel Spaß„, sagt Caroline Pfeiffer, die als Koordinatorin für München zuständig ist.
Auch Andreas Kringe, der die Touren in Köln koordiniert, ist vom Konzept überzeugt: „Als Koordinator habe ich die lokale Tour ausgearbeitet und bin für ein kleines Team vor Ort zuständig. Dafür gab´s von eat-the-world eine gute und behutsame Einführung. Touren auszuarbeiten und dann auch selbst zu führen, ist eine gute Mischung. Der direkte Kontakt mit den kulinarischen Partnern liegt mir sehr am Herzen.
Als Koordinator im Nebenjob in Bremen, Hannover oder Frankfurt am Main ist man verantwortlich für die Organisation der Stadttouren. Im Idealfall lebt man schon länger in der jeweiligen Stadt und interessiert sich für Geschichte, Kultur, Kulinarik und Architektur. Man sollte die Touren sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch durchführen können und natürlich sind auch Kontaktfreudigkeit und Freude am Umgang mit Menschen gefragte Eigenschaften.
Wenn unser Konzept Euch gefällt und Ihr Euch vorstellen könnt, als Koordinator im Nebenjob in Bremen, Hannover oder Frankfurt am Main zu arbeiten, dann bewerbt Euch bei eat-the-world.
Weitere Informationen zum Nebenjob in Bremen, Hannover und Frankfurt am Main finden Sie unter folgendem Link:
https://www.eat-the-world.com/jobs.html
Direkt zu unserem Bewerbungsformular für einen Koordinator – Nebenjob in Bremen, Hannover oder Frankfurt am main kommen Sie hier:
https://www.eat-the-world.com/minijob-stadtfuehrer-berlin/bewerbungsformular.html