Abbrechen

Die besten Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Hausmittel-gegen-Kopfschmerzen
Sind Sie es auch Leid, dass Sie ständig Kopfschmerzen haben? Oftmals ohne vernüftige Erklärung, woher diese gerade kommen? Damit Sie in Zukunft nicht immer zu einer Kopfschmerztablette greifen müssen, zeigen wir von eat-the-world Ihnen die besten Hausmittel gegen Kopfschmerzen. Entgehen Sie dem belastenden Gefühl nur im Notfall mit chemischen Medikamenten, probieren Sie in Zukunft lieber vorher die natürlichen Hausmittel gegen Kopfschmerzen.

Hausmittel gegen Kopschmerzen – unsere Top 5

Kopfschmerzen sind schon seit Jahrhunderten eine unschöne Beschwerde, für die es zahlreiche Ursachen geben kann. Anfangen bei einer einfachen Erkältung, über Stress, falsche Haltung oder eine ausgelassende Partynacht. Je nachdem welche Ursache der Kopfschmerz hat, müssen Sie unterschiedliche vorgehen. Wir stellen Ihnen die besten Hausmittel gegen Kopfschmerzen vor, die Sie zuerst anwenden sollten, bevor Sie den Schmerz mit Tabletten lösen:
1) Fangen wir mit den einfachsten Hausmitteln an: Essen und Trinken. Wenn diese Grundbedürfnisse nicht gestillt sind, stellt sich bei uns schnell der plagende Kopfschmerz ein. Es ist also sehr wichtig, dass Sie täglich 1.5 bis 2 Liter Wasser, Tee oder Saft trinken und genügend essen, damit kein starkes Hungergefühl oder kein zu niedriger Blutzuckerspiegel eintritt. Das Beste gegen Kopfschmerzen ist eine magnesiumreiche Kost, wie zum Beispiel Vollkorn, grünes Gemüse und Nüsse.
2) Unser zweitbestes Hausmittel gegen Kopfschmerzen ist ein Espresso mit Zitronensaft, denn er regt die Durchblutung an – vor allem bei denjenigen, die nur selten Kaffee trinken. Auch wenn Sie die Vorstellung nicht sonderlich schmackhaft finden, es hilft wirklich!
3) Neben ausreichend Essen und Trinken sollten Sie auch darauf achten, dass Ihr Gehirn mit ausreichend Sauerstoff versorgt ist. Sofern Sie die Möglichkeit haben, machen Sie einen kleinen Spaziergang an der firschen Luft. Ansonsten hilft es auch, wenn Sie das Fenster öffnen und sich kurz davor stellen und die frische Luft tief einatmen.
4) Ein weiteres Hausmittel gegen Kopfschmerzen ist Entspannung. Versuchen Sie sich zu entspannen, wenn Sie von Kopfschmerzen geplagt werden. Oftmals ist Stress der Auslöser, der nicht durch Medikamente oder andere Hausmittel beendet werden kann. Also, verwöhnen Sie sich ruhig ab und zu mal mit einem warmen Bad oder versuchen Sie es mit Yoga oder autogenem Training.
5) Unser fünftes Hausmittel gegen Kopfschmerzen ist schlicht und einfach Kälte. Unser Vorschlag: springen Sie unter die kalte Dusche, tauchen Sie Ihren Kopf in kaltes Wasser, gehen Sie im Winter an die frische Luft oder legen Sie Kühl-Pads oder einen Kühl Akku gegen Nacken oder Stirn.

Ungewöhnliche Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Wenn die fünf Hausmittel gegen Kopfschmerzen noch nicht geholfen haben, dann versuchen Sie es doch einmal mit diesen zwei ungewöhnlichen und durchaus angenehmen Hausmitteln:

  • Die Farbe Blau: sie hat eine positive Wirkung auf das Nervensystem und die Psyche. Einfach mal eine blaue Jacke anziehen oder einen Strauß blauer Blumen auf den Schreibtisch stellen und gucken was passiert!
  • Lachen und Küssen: Da Kopfschmerz oft durch Verspannung der Gesichtsmuskeln entsteht, hilft Lachen oder Küssen, die Muskeln zu lockern.

Falls Sie sehr häufig unter Kopfschmerzen leiden, sollten Sie zum Arzt gehen. Oftmals zeigt der Körper Ihnen dann, dass etwas nicht stimmt, zum Beispiel Ihre Sitzhaltung falsch ist.

Hausmittel gegen Kopfschmerzen – den Schmerz vorbeugen

Damit Sie gar nicht erst von den lästigen Kopfschmerzen geplagt werden, versuchen Sie durch einen gesunden Lebensstil den Schmerz vorzubeugen. Es ist nachgewiesen, dass Bewegung und Ausdauersport gut sind gegen Kopfschmerz! Daher raten wir Ihnen drei Mal in der Woche für ungefähr 30 Minuten Ausdauersport zu machen, zum Beispiel Joggen, Skaten, Fahrrad fahren oder Nordic Walking. Zudem sollten Sie Ruhephasen einbauen, Menschen die ständig unter Stress stehen, egal ob privat oder beruflich, neigen häufiger zu Kopfschmerzen. Daher unser einfaches Hausmittel gegen Kopfschmerzen: räumen Sie sich einen Entspannungsabend pro Woche ein. Machen Sie einfach gar nichts beziehungsweise nur das, worauf Sie wirklich Lust haben und was Ihnen gut tut. Dies kann ein Fernsehabend, ein Leseabend oder ein warmes Bad sein. Wenn Sie wollen, können Sie auch meditieren, Yoga ausüben oder einem anderen Hobby nachgehen. Die Hauptsache ist, dass Sie sich entspannen können und Spaß haben. Es darf auf keinen Fall zu „Freizeit“ Stress führen.
Wenn Sie noch weitere Hausmittel gegen Kopfschmerzen haben, können Sie uns diese gerne mitteilen. Generell sollten Sie Ihre Abwehrkräfte stärken, am besten mit einer vitaminreichen Ernährung. Im Winter eignen sich dafür besonders Zitrusfrüchte sehr gut.


Debug: single-post.php