Gruppenbild eat-the-world Tourguides

Vor kurzem waren einige unserer Berliner Stadtführer/innen zu Gast bei uns in der eat-the-world Zentrale und haben sich der Frage gestellt: was kann uns die Dramaturgie für die Arbeit als Stadtführer/in lehren? Es wurde jede Menge diskutiert, beraten, Wissen und Erfahrungen ausgetauscht, geschauspielert und viel gelernt…

Fünf unserer Stadtführer/innen, die für eat-the-world als Tourguides regelmäßig durch die Viertel Berlins ziehen, haben sich am Mittwochabend bei uns im Büro eingefunden. Ihr Ziel: ihre Touren in der Zukunft dramaturgisch aufzupeppen und so unsere Gäste noch mehr zu begeistern! Auf dem Programm stand die Einführung in die Dramaturgie und das Kennenlernen dramaturgischer Elemente, sowie die Herausarbeitung von den verschiedensten Methoden, die mit der Dramaturgie einhergehen. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis wurde so die Möglichkeit geschaffen Dramaturgie in die eigene Praxis zu transferieren – natürlich mit dem übergeordneten Ziel, die Touren noch fesselnder zu gestalten und die Gäste noch mehr in den Bann zu ziehen!

Der Beruf des eat-the-world Stadtführers

Wir haben die Chance genutzt und gleich auch mal ein bisschen mit unseren Stadtführer/innen geplaudert. Dabei wird eins schnell klar: der Beruf des eat-the-world Tourguides ist ein Job, der auf Leidenschaft beruht. Die Motivationsgründe unserer Stadtführer/innen sind zwar breit gefächert, aber immer wieder bekommen wir ähnliche Antworten auf die Frage, was Ihnen an der Arbeit als Stadtführer/in gefällt. Sei es der Job an der frischen Luft, das Interesse daran tolle kulinarische Partner sowie nette Leute kennenzulernen, seinen Stadtteil anderen zu zeigen und zwar so wie er wirklich ist, oder auch einfach einen Beitrag zum Kiez zu leisten und die kleinen Läden zu unterstützen. Mehrheitlich steckt also Herzblut hinter der Berufswahl als Tourguide. Aber auch praktische Gründe zählen dazu. Zum Beispiel, dass die Arbeit als Tourguide ein idealer Nebenjob ist, bei dem man zeitlich sehr flexibel ist. Außerdem stellt er den optimalen Ausgleich zum Bürojob dar, bei dem man nur vor dem Computer rumsitzt…

eat-the-world Stadtführer Andre über seinen Job

Interesse an der Arbeit als eat-the-world Stadtführer/in?

Sie finden, der Job als Stadtführer/in klingt abwechslungsreich und spannend? Sie haben auch Lust darauf, anderen Leuten Ihren Kiez zu zeigen und die kulinarischen Highlights Ihrer Stadt weiterzuverbreiten? Wir suchen laufend nach Verstärkung für unser Team, deutschlandweit! Der Job als Stadtführer wird auf freiberuflicher Basis im Umfang eines Nebenjobs angeboten. Alles was Sie mitbringen müssen, ist die Motivation Teil unserer einzigartigen kulinarischen Stadtführungen zu werden, Freude an der Kommunikation und Interaktion mit anderen Menschen und den Wunsch nach einer vertrauensvollen, langfristigen Zusammenarbeit! Wir statten Sie im Gegenzug mit allen nötigen Materialien und Unterlagen aus und bieten Ihnen eine umfangreiche Einarbeitung!

Wir haben unsere Stadtführerin Iris gefragt, was Sie denkt, wo der Bezug zwischen Dramaturgie und der Arbeit liegt. Außerdem erzählt sie von ihren persönlichen Argumenten, die für die Arbeit als Tourguide sprechen und sie verrät uns, was ihre Highlights bei der Arbeit sind und welche Tipps sie zukünftigen Stadtführern auf den Weg geben kann. All das hier im Video:

 

Überzeugt? Worauf warten Sie noch? Schauen Sie am besten auf unserer Homepage hier direkt nach, welche Stadt die nächste zu Ihrem Wohnort ist und bewerben Sie sich einfach und schnell über unser Bewerbungsformular! Wir melden uns dann schnellst möglichst bei Ihnen zurück! Wir freuen uns auf Sie!

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar-Spielregeln: Wir freuen uns über Kommentare und Diskussionen. Kritik ist okay, aber unhöfliche und unanständige Kommentare werden gelöscht. Bitte keine URL in den Kommentaren setzen und bitte persönliche Namen oder Initialen benutzen und nicht den Firmennamen. Viel Spaß und danke, dass Sie sich an der Konversation beteiligen!

Diese HTML-Tags können Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Gutschein bestellen


Gefällt Ihnen unser Blog?
Jetzt zum Newsletter anmelden!

- Alle News zu den Touren von Eat the World
- Kulinarische Trends
- Attraktive Gewinnspiele & Rabattaktionen

Zur Newsletter-Anmeldung
Newsletter-Vorschau vom April 2018
Close