Eat the World Blog

Kultur

Erfurter Altstadtfrühling 2017 – das Volksfest zur Frühlingszeit

(© Pixabay /MoreLight)  Nach dem Anbruch des kalendarischen Frühlings kann es nicht mehr lange dauern – denn der Erfurter Altstadtfrühling lässt nicht ewig auf sich warten. Mit ungeduldiger Vorfreude fiebern die Einheimischen und Besucher Erfurts dem Beginn des Erfurter Altstadtfrühlings entgegen. Wir von eat-the-world geben Ihnen einen kurzen Überblick über das Volksfest Erfurts, dem Erfurter […]

Einmaliger Valentinstag-Ausflug – verwöhnen Sie alle Ihre Sinne ♥

Der 14. Februar steht vor der Tür – ein ganz besonderer Tag für viele Paare und Verliebte. Während die einen kein ausgesprochenes Interesse an einer Zelebrierung des Valentinstags hegen, ist dieser Tag für viele andere ein schöner Anlass, die eigene Beziehung zu evaluieren, auf vergangene gemeinsame Erlebnisse zurückzublicken und sich auf noch kommende wundervolle Zeiten […]

DIE 2te HEIMAT – Ein Konzept zwischen Kulinarik und Theaterkultur

Kennen Sie schon DIE 2te HEIMAT, unseren kulinarischen Partner in Hamburg-Ottensen? Hinter diesem Hamburger Theatersalon verbirgt sich eine einzigartige Idee, die seine Besucher Woche für Woche begeistert. Lassen Sie sich überzeugen von diesem ungewöhnlichen und dabei so charmanten Konzept zwischen Kulinarik und Theaterkultur, das wir von eat-the-world Ihnen heute vorstellen möchten.

Weihnachtstraditionen in Deutschland

(© pixabay / kakuko) Weihnachten ist eins der ältesten Feste, die in Deutschland gefeiert werden. Für die meisten Deutschen ist es auch das wichtigste Event im Jahr. Das Fest ist geprägt von einer Vielzahl an Weihnachtstraditionen, die die besondere Atmosphäre des Festes ausmachen. Drei deutsche Weihnachtstraditionen möchten wir von eat-the-world Ihnen in diesem Artikel vorstellen. […]

Palmaille – Prachtstraße in Hamburg

  Altona mein Altona so klingt die neue Hymne des Stadtteils, den Sie bald zusammen mit eat-the-world entdecken können. Von der Kulturstiftung Altona als Wettbewerb ausgeschrieben, beteiligten sich 74 Teilnehmer, um ihrem liebsten Stadtteil ein passendes Lied zu komponieren und zu dichten. Und dieses Fleckchen der Hansestadt verdient es durchaus besungen zu werden. Bei einem […]