Jetzt Gutscheine zu Weihnachten bestellen!

Müssen die Tickets im Voraus erworben werden oder kann ich auch spontan an der Tour teilnehmen?
Die Tickets müssen Sie im Voraus über unsere Website oder telefonisch erwerben.

Kann ich Plätze reservieren?
Nein, leider ist das nicht möglich.

Wie viele Leute können an einer Tour teilnehmen?
Die maximale Teilnehmeranzahl pro Tour ist 16.

Kann man auch private Gruppentouren, z. B. für Betriebsausflüge, buchen?
Ja! Sie können gerne eine private Gruppentour in Köln mit bis zu 48 Personen buchen, die in Gruppen von maximal 16 Personen zeitversetzt laufen werden. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder über unser Anfrageformular und wir melden uns innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen zurück.

Wie finde ich heraus, wo der Treffpunkt ist?
Nach Buchung Ihrer Tour erhalten Sie eine E-Mail, in der die genauen Details zu Ihrer Tour, wie z. B. der Treffpunkt, enthalten sind.

Finden die Touren auch bei schlechtem Wetter statt?
Die Touren finden bei Regen und Sonnenschein statt. Sie sollten dem Wetter gemäß gekleidet sein.

Wie lange dauert die kulinarische Tour?
Unsere Tour durch die Erlebnisgastronomie von Köln dauert etwa drei Stunden und beinhaltet sieben schmackhafte Kostproben.

Ist die Tour für mich als Vegetarier auch geeignet?
Ja, wir bieten unsere Tour auch für Vegetarier mit vegetarischen Kostproben an. Für Veganer, Menschen mit Laktose- oder Glutenintoleranz und Nussallergie eignet sie sich allerdings nicht.

Sind Getränke inkludiert?
Nein, wir empfehlen eine kleine Flasche Wasser mitzunehmen. Auf allen Touren haben Sie auch mehrere Möglichkeiten, Getränke in verschiedenen Läden zu erwerben.

An welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten finden die Touren statt?
Wir bieten mehrere Wochentage mit unterschiedlichen Zeiten an. Diese finden Sie bei den einzelnen Touren.

Touren in Köln

Erlebnisgastronomie in Köln

Erleben Sie die Eventgastronomie bei einer Genießer-Tour!

Bei der Erlebnisgastronomie in Köln erleben Sie eine neue Möglichkeit der Freizeitgestaltung, bei der die Genüsse des normalen Essengehens mit einer zusätzlichen Attraktion verknüpft werden. Eine neue und interessante Art und Weise, um die Erlebnisgastronomie in Köln kennenzulernen, bieten wir von eat-the-world mit der Idee der kulinarisch-kulturellen Stadtführung in Köln.

Zu den Stadtführungen in Köln
Erlebnisgastronomie Köln Gruppe
Erlebnisgastronomie Köln Essen Erlebnisgastronomie Köln Ideen Erlebnisgastronomie Köln Tipps
 

Wie funktioniert unsere Erlebnisgastronomie in Köln?

Neben einem Stadtspaziergang durch die Kölner Südstadt oder das Nippesviertel werden an verschiedenen Stationen unterschiedliche kleine Kostproben probiert, um so neben den architektonischen Besonderheiten der Stadt auch ihre kulinarischen Highlights der Erlebnisgastronomie zu erleben. Auf jeder kulinarisch-kulturellen Stadtführung von eat-the-world gibt es sieben schmackhafte Kostproben für Sie zum probieren. Außerdem erfahren Sie viele interessante Informationen über die Zubereitung der Spezialitäten und über die Gründungsgeschichte der jeweiligen Inhaber. Denn hinter jeder leckeren Spezialität versteckt sich auch oft eine außergewöhnliche Idee, eine unkonventionelle Zubereitungsweise oder eine lange Tradition. Kulinarisch-kulturelle Stadtführung ist eine wundervolle Art der Freizeitgestaltung für Jung und Alt. Außerdem wird das Angebot der privaten Touren gerne von Unternehmen für Betriebsausflüge und Weihnachtsfeiern genutzt.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann erkunden Sie die Erlebnisgastronomie in Köln und werden Sie unser Gast. Begleiten Sie uns auf eine kulinarische Reise durch die Südstadt und entdecken Sie viele neue und einzigartiger Geschmäcke und Geschichten.

Machen Sie sich einen Eindruck von unseren Touren:



Erlebnisgastronomie und essen in Köln

Erlebnisgastronomie Köln Kostprobe

Generell sind die traditionellen Speisen der Erlebnisgastronomie in Köln einfach und herzhaft. Sehr bekannt sind unter anderem der rheinische „Soorbrode“ (Sauerbraten) der oft mit Rotkraut serviert wird und natürlich „Himmel und Äd“. Bei Letzterem werden Stampfkartoffeln mit Apfelmus kombiniert wobei traditionell gebratene Blutwurst, geröstete Zwiebeln, Speck oder Leberwurst als Beilage dienen. Eine beliebte Touristenfalle ist das Gericht „halve Hahn“, das hungrige Köln-Besucher nur allzu oft ein gebratenes Hähnchen erwarten lässt.

Einheimische wissen jedoch sofort, dass bei dieser Bestellung ein halbes Roggenbrötchen, eine Scheibe Gouda, sowie Butter und Senf zum Tisch gebracht werden. Zu allen diesen Gerichten darf eins natürlich nicht fehlen: das bekannte helle Kölner Bier, kurz Kölsch genannt das traditionell in einem kleinen 0,2l-Glas daherkommt. Diese traditionellen Speisen dürfen bei der Erlebnisgastronomie in Köln natürlich auf keinen Fall fehlen. Neben diesen typischen Speisen lernen Sie bei einer kulinarischen Stadtführung in Köln aber auch völlig neue und eher untypische Speisen der Stadt kennen. Da auch sehr versteckte und unbekannte Lokalitäten besucht werden, kommen nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische auf ihre Kosten. Erkunden Sie doch einfach als Gruppe Köln kulinarisch.

Hier gibt es mehr Informationen zu den Gruppentouren in Köln

Erlebnis- und Eventgastronomie in den Vierteln von Köln

Erlebnisgastronomie Köln Betrieb
Erlebnisgastronomie Köln Eventgastronomie

Eventgastronomie in der Kölner Südstadt

Mit den kulinarisch-kulturellen Stadtführungen von eat-the-world können Sie die Köln-Südstadt, das Severinsviertel und deren Erlebnisgastronomie in Köln von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Nahe der romantisch-gotischen Severins-Kirche, die als Namensgeber für ebendieses Viertel dient, startet die kulinarische Tour. Von dort aus werden unter anderem ein Restaurant mit Theater und eine gemütliche Salatbar besucht. Gekostet wird natürlich überall, so auch in einem 50er Jahre Café und einer Eis- und Knuspermanufaktur. Neben dem Besuch in einem vegetarischen Café, einem französischem Spezialitätengeschäft und einem Feinkostladen führt der Stadtspaziergang auch an den interessanten Sehenswürdigkeiten des Viertels vorbei. Mit ortskundigen Guides erfahren Sie neben Besonderheiten der Erlebnisgastronomie in Köln auch viel Interessantes über zum Beispiel den weitreichenden Volksgarten mit Orangerie, die verschiedenen Kirchen und den Rheinauhafen.

Eventgastronomie im Kölner Nippes-Viertel

Köln-Nippes verfügt über ein reiches Angebot an kulinarischen Leckerbissen. Wir spazieren mit Ihnen von der Turmstraße durch kleine Straßen und an interessanten Ecken vorbei zur Florastraße. Es erwarten Sie tolle Geschichten und interessante Hintergrundfakten zu unseren kulinarischen Partnern. Mit dabei sind ein gemütliches Esslokal, ein kleiner Tante-Emma-Laden, ein buddhistisch-angehauchtes Café, ein alteingesessenes türkisches Restaurant, eine nette Pâtisserie, ein türkisches Frühstückscafé und ein Café mit eigener Backstube! Diese Mischung von Kostproben wird Ihrem Gaumen gefallen! Die vielen Sehenswürdigkeiten machen Ihre Erfahrung mit der Erlebnisgastronomie in Köln.

Eventgastronomie in Köln-Ehrenfeld

Erleben Sie mit uns Köln-Ehrenfeld neben einem kulturellen Rahmenprogramm sieben verschiedene kulinarische Betriebe, die Ihnen schmackhafte Kostproben bieten. Bei unserer ersten Station machen wir Halt an einem deutschen Bistro. Anschließend führt uns unser Spaziergang zu einer grünen Saft- und Suppenbar. Nachdem wir uns wieder ein wenig die Beine vertreten haben und Sie nun bereits viele neue Informationen zu dem Stadtteil erfahren haben, machen wir Halt beim ersten chinesischen Imbiss Kölns und einem familiengeführten türkischen Bistro. Später wird es Zeit für etwas Süßes in einem Café, was mit seinem nostalgischen Charme in den Bann zieht. Wir besuchen auch ein deutsches Restaurant im Stil der 60er Jahre sowie ein weiteres süßes Café. Unsere letzte Station wird ein Delikatessengeschäft der besonderen Art sein.

Eventgastronomie in Köln-Sülz

Kommen Sie mit uns auf eine Entdeckungsreise durch einen der kinderreichsten Stadtteile Deutschlands Köln-Sülz, in dem viele junge Familien wohnen, umgeben von vielen Grünflächen und Märkten. Bestaunen Sie ein besonderes Geschäfts im Dornröschenschlaf und erfahren Sie Spannendes über die römische Wasserleitung. Auf unserem dreistündigen Stadtrundgang besuchen wir unter anderem eine Genussmanufaktur, eine Traditions- und Familienmetzgerei sowie ein urbanes Fast-Food-Bistro.

Wenn Sie unsere Tour gerne verschenken wollen, ist das kein Problem, denn die kulinarischen Stadtführungen gibt es auch als Gutschein für Köln!

Jetzt Gutschein bestellen!

Wir wünschen viel Spaß und kulinarische Hochgenüsse bei dem Entdecken der Erlebnisgastronomie in Köln!

Entdecken Sie auch die Erlebnisgastronomie in Bonn auf einer kulinarischen Tour!

Auswahl unserer Referenzen

Referenzen
Menü
zur klassischen Website
Touren
Schnellsuche